Die Initiative Geiseltaler Kräuterküche

Bereits 2006 gründete sich im Ortsteil St. Micheln die Initiative „Geiseltaler Kräuterküche“ in Verbindung mit der Gesundheitslehre nach Sebastian Kneipp. Holundermarmelade, Kräuterbutter und Heilpflanzentee brachten Interessierte auf die Idee die Initiative „Geiseltaler Kräuterküche“ zu gründen. Spaß am Austausch von Rezepturen, Kräuterwanderungen, gemeinsames Backen und Kochen, Seminare zu Prävention und Gesundheit für Groß und Klein, aber auch die Präsentation leckerer Kräuter-, Wildkräuter-, Wildobstspezialitäten sind Bestandteil der Freizeitaktivitäten der Mitstreiter.

Das Geiseltal bietet uns nicht nur interessante Bauwerke, die Geiselquelle, den Geiseltalsee, Kultur und Geschichte, sondern auch zahlreiches Wildobst, interessante Wildkräuter und Heilpflanzen, die unsere Gesundheit positiv beeinflussen und stärken. Man trifft sich im Kräuterkindergarten in Mücheln jeweils 3. Montag im Monat um 18:00 Uhr.

Redaktion: Jürgen Krohn

Text: Jürgen Krohn

Fotos: Jürgen Krohn

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de