Der Wasserturm von Baumersroda

Der Wasserturm wurde um 1906/1907 für die zentrale Wasserversorgung von Baumersroda durch Heinrich Otto von Helldorff, in unmittelbarer Nähe zum Herrenhauserrichtet. Der Wasserturm wurdemit den Steinen ehemaliger Ställe erbaut 1911/1912, nach Fertigstellung des Turmes und der Trinkwasserzuführung aus einem Tiefbrunnen im Baumersrodaer Grund, hatte Baumersroda eine zentrale Wasserversorgung.

Heute droht diesem Wahrzeichen, ein technisches Denkmal wie auch ein Baudenkmal,nach über 100 Jahrender bauliche Verfall. Für den Erhalt des Denkmals fehlen der Gemeinde die notwendigen Mittel und einer privaten Initiative der notwendige Ansporn und Rückenhalt sowie fehlendes Interesse einer breiten Öffentlichkeit.

Redaktion: Jürgen Krohn

Foto: Wölflein

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de