Der Festumzug mit dem Tanz um die Birke und der Kindertanz

Jedes Pfingstmädchen und jeder Pfingstbursche muss sich für den Umzug ein Pfingstthema aussuchen. Und so versammeln sich die Pfingstmitglieder am Pfingstsonntag um 13.30 Uhr in der Straße Zum Sportplatz, um von dort aus mit dem bunten Festumzug durch das Dorf zu laufen.

Pünktlich 14.00 Uhr ist es dann soweit, der Festumzug setzt ich in Bewegung. Angeführt von der Vereinsfahne folgen die Kapelle und der Vorstand.

,Eine große geschmückte Birke auf ihr sitzen jungen Mädchen die zukünftigen Pfingstmädels.

Nicht selten werden Politische oder Medien-Interessante Themen aufgegriffen und etwas zum nachdenken angeregt.

Die geschmückte Birke wird nach dem Festumzug auf dem Dorfplatz aufgestellt. 

Danach tanzen die Pfingstburschen und Pfingstmädels mit  musikalischer Unterstützung der Blaskapelle um die Birke, so wie es einst die Vorfahren schon getan haben.

Nach einem kleinen Fototermin auf der Kirchentreppe, zieht die Pfingstgesellschaft mit der Kapelle voran auf die Festwiese.

Wo dann der Kindertanz mit Spaß und Spiel statt findet. Dort können die Kleinsten zeigen, was sie können. Denn nach jedem Spiel wartet natürlich auch eine kleine Belohnungen auf die Kids.

Geschicklichkeit können die Kids beim Eierlauf, Stuhltanz, Luftballontanz, Wettessen von Schaumkuss beweisen. Natürlich können sich die Kids auch Schimken lassen oder einfach mit den Eltern und Großeltern einen schönen Nachmittag verbringen.

Redakteur: Annett Neumann

Fotos:A.N.

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de