Historischer Markt in Burgliebenau

Anfang. Mai findet in Burgliebenau der jährliche historische Markt statt. Der Markt startet jeweils um11 Uhr. Dann sind  u. a. wieder Wildschweingulasch, Bratwurst und Steaks zur Stärkung im Angebot. Bier der Röglitzer Brauerei, Wein vom Weingut Reifert aus dem Geiseltal, historisches Handwerk und Traditionen gehören ebenso zum Programm, wie die musikalische Umrahmung.

Zur Kaffeezeit wird mit leckeren Kuchen aufgewartet. Zu bestaunen gibt es Handwerk des Mittelalters mit Schmieden, Medicus, „Haarflechterey“, Bortenweberei, eine Waffenschau und vieles mehr. Der Markt und das Markttreiben sollen etwa 20 Uhr gemütlich bei Fettbemmen, Wein und Bier ausklingen.

Historischer Markt in Burgliebenau zum 04. Mai 2014

Am 4. Mai findet in Burgliebenau wieder ein historischer Markt statt, der gleichzeitig mit dem „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr des Ortes gefeiert wird. Die Freiwillige Feuerwehr Burgliebenau präsentiert sich anlässlich ihres 80-jährigen Bestehens. In der Barockkirche erklingen ab 16 Uhr Rockbaladen mit dem Trio „Avalon“ aus Halle. Der Eintritt ist frei, über Spenden am Ausgang würden sich die Veranstalter vom Heimatverein Burgliebenau e.V. jedoch freuen.

Der Markt wird um 11 Uhr mit allen Ausstellern und Verkaufsständen eröffnet. Danach sind  u. a. wieder Wildschweingulasch, Bratwurst und Steaks zur Stärkung im Angebot. Bier der Röglitzer Brauerei, Wein vom Weingut Reifert aus dem Geiseltal, historisches Handwerk und Traditionen gehören ebenso zum Programm, wie die musikalische Umrahmung mit dem Duo „Lied- Fass“ aus Weimar. Das Schärfmobil aus Tollwitz führt professionelle Schleifarbeiten und Reparaturen aller Art aus und wartet auf reichlich „Futter“ - also Scheren, Messer & Co. mitbringen!

 

Zu bestaunen gibt es Handwerk des Mittelalters mit Schmieden, Medicus, „Haarflechterey“, Bortenweberei, eine Waffenschau und vieles mehr. Gegen 13 bis 14 Uhr werden Führung durch die renovierte und rekonstruierte Barockkirche angbeoten, das Kinderprogramm mit Clown Bambino beginnt ca. 15 Uhr. Zur Kaffeezeit wird mit leckeren Kuchen aufgewartet. Der Markt und das Markttreiben sollen etwa 20 Uhr gemütlich bei Fettbemmen, Wein und Bier ausklingen.

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de