Die Forellenzucht Schmidt in Mücheln

Sehr gute Fischqualität ist das Aushängeschild der Forellenanlage Schmidt. Aufgrund von direkter Quellwasseraufzucht kann diese Qualität auch fortwährend gehalten werden. Die Apostelquellen liefern sehr sauberes, kalk- und sauerstoffhaltiges kaltes Wasser, was den Forellenverkauf ganzjährig möglich macht. Die Forellenanlage Schmidt bietet ganzjährig neben frischen Forellen diese auch geräuchert, filetiert oder in Marinade. Donnerstag ist fester Räuchertag. Es wird auch an anderen Tagen geräuchert.

Bereits im 19. Jh. dienten die Teiche dem damaligen königlichen Hoflieferanten. Heute werden in den drei 200/400/600m3 großen Becken die zugekauften Forellensetzlinge zu Speiseforellen und Lachsforellen herangezüchtet. Außerdem verfügt die Anlage über zwei Gräben von je 60m3 und diverse Hälterungen.

Im Dezember 2001 konnte die neue Verarbeitung und Vermarktung in Betrieb genommen werden. Auf einer Fläche von 150 m2 wird hier Fisch zubereitet und verkauft. Neben den Forellen zählen viele weitere selbst geräucherte Fischsorten zum Angebot: Heilbutt, Butterfisch, Aal, Schillerlocke, Seeaal (Dornhai), Bückling, Makrele, Rollmops, Makrelefilet, Rotbarsch, Sprotten, Lachsforelle (ab 1,5kg), Lachs, Karpfen (ab Herbst), Fischerrolle und diverse TK-Ware. Außerdem gibt es hausgemachten Matjes- und Bismarckhering sowie Brathering, der mit DLG 2006 in Gold ausgezeichnet wurde.

Forellenanlage Schmidt
Dirk Schmidt
Apostelstraße 9b
06249 Mücheln
Tel. (034632) 23396
www.forellenanlage-schmidt.de

Öffnungszeiten von November bis März
Montag bis Mittwoch
16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag bis Freitag
10.00 - 18.00 Uhr
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de